Loading...
Digital Leadership & Führung im digitalen Zeitalter2019-03-24T16:30:34+00:00

 

Digital Leadership & Führung im digitalen Zeitalter.

Im digitalen Zeitalter erfolgreich sein

Über die Bedeutung von Digital Leadership

Digital Leadership umfasst Prinzipien, Theorien und Werkzeuge für die Unternehmensführung im digitalen Zeitalter. Digital Leadership wird auch als Leadership 4.0 oder digitale Führung bezeichnet. Hierbei handelt es sich um eine Umstrukturierung von Führungsstilen. Es werden gesellschaftliche und technische Veränderungen aufgegriffen, alte sowie traditionelle Unternehmensstrukturen hinterfragt und damit einhergehend neue Arbeitsmodelle entwickelt und umgesetzt. Grundlegend für Digital Leadership ist die Kundenzentrierung eines Unternehmens. Kunden- und Mitarbeiterbedürfnisse rücken somit an die erste Stelle und steuern die Unternehmensführung. Ziel des Unternehmens ist es, der Digitalisierung nicht hinterherzuhinken und nur dann etwas verändern, wenn es wirklich von Nöten ist. Vielmehr wird der digitale Wandel proaktiv mitgestaltet.

Technologischer Wandel als Treiber

Besonders in der heutigen Zeit des strukturellen Wandels sind der ununterbrochene technologische Wandel und die sich ständig ändernden und individuellen Kundenansprüche so präsent wie nie. Nicht ohne Grund spricht man auch von der Zeit des Umbruchs, in der signifikante Veränderungen in den verschiedensten Branchen zunehmen und der internationale Wettbewerb für die Unternehmen von Tag zu Tag umfangreicher und undurchsichtiger wird.

Veränderung wird beständig

Der entscheidende Faktor für eine erfolgreiche Umstrukturierung ist der Wille der Unternehmensführung und Mitarbeiter sich verändern zu wollen, denn Digital Leadership ist Teamwork. Allem voraus geht der Digital Leader, der die Restrukturierung aktiv leitet und organisiert und dabei eine wichtige Vorbildfunktion spielt, indem er eine klare Vision vorlebt. Er treibt disruptiv neue Konzepte voran und arbeitet in einem gut organisierten und vielseitigem Team. Der neue, wertorientierte Führungsstil kennzeichnet sich nicht nur durch das Implementieren von verschiedenen Werkzeugen aus, sondern spiegelt sich auch in der Förderung des Innovationsgeistes einer Unternehmung, getreu dem Motto „Probieren geht über Studieren“. Es wird eine positive Fehlerkultur im Unternehmen angestrebt, bei der die Offenheit und Flexibilität der Mitarbeiter von großer Bedeutung sind, um die Stärken aller Angestellten effektiv miteinzubringen. Man spricht hierbei auch von Agile Management.

  • Zielgruppe: Führungskräfte, Projektleiter, Projektteams
  • Dauer: 2 Tage
  • Uhrzeiten: Nach Vereinbarung
  • Anzahl der Teilnehmer: Max. 12 Personen
  • Sprache: Deutsch, Englisch

Mögliche Schwerpunkte

  • Digital Leadership – Neue Werte in Führung und Kommunikation
  • Management by Internet – Agilität und Kundenorientierung im Unternehmensalltag
  • Digital Natives – wie Kinder unsere Unternehmen führen werden
  • Neue Führung – mehr als alte Führung mit Internetanschluss
  • Trendforschung – die Rolle der Führung von morgen

 

Worauf sollen wir den Schwerpunkt legen? Sprechen Sie uns an für ein auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Seminarkonzept.

Mögliche Ziele

  • Über einen Selbsttest verstehen die Teilnehmer die Entwicklungen in der Führung und analysieren, wie fit sie für die nächsten 10 Jahre sind
  • Wir erläutern ausführlich und praxisnah, welche Werte und Kultur der Internetgesellschaft und der Internetgeneration wichtig sind
  • Im Dialog erarbeiten wir, welcher Führungsstil das Spannungsfeld zwischen Wirtschaftlichkeit und Menschlichkeit überbrückt
  • Anhand von Personas beschreiben wir die Welt der Digital Natives heute
  • Wir schaffen Verständnis für das Unternehmensumfeld der Zukunft – den Arbeitsplatz der Digital Natives
  • Sie wissen, wie Sie als Führungskraft im Digitalzeitalter erfolgreich sind
  • Sie verstehen, wie Sie sich vom Vorgesetzten zum Coach eigenverantwortlicher Teams entwickeln

Beispielhafte Agenda

  • Kick-Off – Digital Leadership: Alter Wein in neuen Schläuchen?
  • Übung – Selbsttest: Sind Sie fit für das Digitalzeitalter?
  • Inspiration – Wie funktionieren digitale Unternehmen und was ist eine Day I Kultur?
  • Gemeinsame Erarbeitung – Welche Rolle haben Führungskräfte in Transformationsprozessen?
  • Konkrete Rollenspiele – Führung vs. Coaching: Wie kann ich mich von einer traditionellen Führungskraft zum Coach selbstorganisierter Teams entwickeln?
  • Übung – Erarbeitung eines Leitbildes für die eigene Führungsarbeit
  • Inspiration – Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser: Wie gelingt eine gute Mischung im Führungsalltag?
  • Diskussion – Wie erreiche ich es, dass eine Entscheidung dort getroffen wird, wo Verantwortlichkeit, Kompetenz und Wissen zusammenkommen?
  • Inspiration und Diskussion – Mit welchen Veränderungen können Sie bereits morgen beginnen?
Zurück zum Themenangebot